beffs-diary

*Vivienne*
 
 

verwirrt

es tut weh,ein langer brief von paul hat mich wieder etwas aus der bahn geworfen,..er hat so viel geschreiben und es tut so weh...
ich vermisse die zeit mit ihm,doch es geht einfach nicht,...würde ich ihn noch so sehr lieben hätte ich ihn nie losgelassen,wäre alles gut gelaufen hätte ich mich niemals von ihm getrennt...immer wieder dieses hin und her,war es richtig oder falsch...ich weiß das es richtig war, weil ich so gefühlt hab,es war das was ich wollte....
ich denke ich baruche einfach auch noch zeit um damit klarzukommen!
er hat mir ein t-shirt hinterlegt bevor er nach lauterbach gefahren ist,es liegt unten,..ich habs noch nicht gesehen und ich habe angst es zuholen,da wird dieser duft sein,...die erinnerung und das würde ich nicht aushalten,der geruch würde durch mein ganzes zimmer gehen,ich würde es einerseits so gerne holen und doch weiß ich das es falsch wäre....ich muntere mich immer wieder auf,höre das lied ich bin meine eigene frau und denke optimistisch,denke es geht weiter es wird verheilen,irgendwann.......und doch reißt es mich in manchen augenblicken wieder total runter....
ich wünsche mir so sehr das es ihm bald besser geht,...ich würde gerne von hier weg gehen um selbst erstmal damit klarzukommen,...mein traum wäre in eine große stadt zuziehen erfahrungen sammeln fürs leben und einen beruf lernen!!!ich wünsche mir von herzen das paul immer auf sich aufpasst und das er bald an mich mit einem lächeln denken kann =( *

30.10.06 21:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen