beffs-diary

*Vivienne*
 
 

Archiv

Trip nach Hamburg, DIRTY DANCING MUSICAL

Da meine Mama leider im Krankenhaus liegt konnte sie gestern ihr geburtstags geschenk,dirty dancing musical also konnte sie halt nicht hinfahren...da entschlossen sich der freund meiner mum und sie mir die karte zum geburtstag schonmal vorzuschenken...ich war etwas misstrauisch da ich den freund meiner mutter noch gar net so gut kannte,doch dann als es los ging und ich im auto saß war es einfach nur der absolute hammer....wir kamen super miteinander aus...als wir nach 3 std in hamburg an kamen =O HOTEL 4 Sterne ahhhhh....geile feile =) ich bekam mein mund gar net mehr zu vor lauter staunen,ich fühlte mich wie ein star
als wir ausgepackt hatten gingen wir in die stadt,machten eine hafenrundfahrt,bummelten hier und da un später gingen wir wieder ins hotel um uns im HOTELSCHWIMMBAD (THERME) zuerfrischen,whirlpool lange rutsche einfach der oberhammer =)
nach ein bissi relax machten wir uns für das musical fertig ich war total gespannt da dirty dancing einer meiner LIERBLINGSFILME ist.......und es war das geilste was ich je gesehen habe es war unbeschreiblich das kann man gar nicht erklären das muss man einfach gesehen haben....ich war total hinundhergerissen =)))))) und super happy......
ACH und das ganze ,,Theater" war in Pink.....die ganzen stühle die bühne DAS WAR EINFACH MEINE WELT!!!!

Danach gingen wir noch in den paulaner Biergarten und tranken noch einen Cocktail..ach Herrlich..war das schön...

am nächsten tag ein super Frühstück mit allem was man sich nur wünschen kann =)

und dann wieder ab heim und ratet was da auf der autobahn uns begegnete :DER SPIELERBUS VON DEUTSCHLAND und von Costa Rica (aber schon auf der hinfahrt) ach was hab ich mich gefreut wie ein kleines kind,gleich foto gemacht....aber Ballak hab ich leider nicht gesehen schade aber er war nur einige meter von mir entfernt =))))))))))))))

einfach nur ein unvergessliches erlebnis....GEIL GEIL GEIL!!!!

1 Kommentar 14.6.06 14:48, kommentieren



Ein schrecklicher und doch so schöner Traum!Mein Vater ist wieder da!

Plötzlich stand er vor mir,als wäre er die ganze zeit dagewesen,ich war fassungslos ,erfreut und spürte großen schmerz....
mein verstorbener Vater Reiner,er stand vor mir und guckte mich mit seinen hellblauen leuchtenden augen an.
wir waren uns fremd und doch war alles anders wie früher als ich ihn sah,ich fühlte mich zu ihm hingezogen.
ich sagte ihm er soll mal mit in mein zimmer kommen und wollte reden,wo war ,er wie kann das alles sein!!!???sein tod,die beerdigung,alles nur gespielt?
doch keine antwort,er schaute mich wieder mit seinen leuchtenden blauen augen an,er sah so gut aus und fragte
mich ob ich seine kette und seine ohrringe tragen würde die er mir schenkte,doch ich tat es nicht,er schaute traurig zu seite,ich wollte ihm erklären doch ich konnte nicht!
meine familie tat so als hätten sie es die ganze zeit gewusst..verwirrung in mir...ich wusste nicht wohin,
ich wollte bei ihm sein und ich war glücklich das er bei mir war...
doch er verzog sich immer wieder,ging raus,wich mir aus..
ich fragte meine familie,wo war er?wie kann das alles nur wahr sein?
er sagte das es mir doch eh nichts ausgemacht habe das er tod war,...doch das war es nicht..ich sagte ihm das ich krank geworden bin wegen ihm...
ich dachte daran das ich krank geworden war,mir tausende von fragen stellte,gedanken hatte die ich mir nicht erklären konnte ,..über jemand der gar nicht tod ist!ich wollte und konnte dies alles nicht verstehen..es zerbrach mir mein herz....
ich weinte viel in diesem Traum,ich wollte weg,nachdenken über alles was mich damals so zerbrach,wollte es vergessen da er wieder da war,
ich konnte nicht verstehen wie alle so ruhig blieben ,keine regung darüber zeigten das er da ist,
wie würde es jetzt weiter gehen....
dieser traum war endlos lang,ich dachte noch im traum was ich jetz in mein diary schreiben würde,hey leute mein dad ist wieder da...,dann wachte ich auf ,ich war verwirrt und freute mich auf mein vater,doch er war nicht da,ich dachte vielleicht wars gar kein traum und er wartet gerade in sielen,doch es war ein Traum!ein langer,schmerzhafter,schöner Traum!!!!

Ab heute werde ich wieder seine Kette tragen...

25.6.06 13:14, kommentieren